GET IN TOUCH

Frequently asked Questions

Hier findest du die am häufigsten gestellten Fragen

Häufige Fragen

Fragen, die nach Antworten suchen

Für welchen Zeitraum kann ich PearUp im Schuljahr nutzen?
Pfeil nach unten

Für einen beliebigen Zeitraum. Wir freuen uns natürlich, wenn du PearUp häufig verwendest. Wie immer gilt jedoch der Grundsatz: die beste Methode ist die Methoden-Vielfalt. Wir empfehlen PearUp daher phasenweise zu nutzen.

Ist PearUp für den Hybrid-Unterricht geeignet?
Pfeil nach unten

Ja. PearUp versucht die Vorteile von Präsenzunterricht und E-Learning zu kombinieren. Dieser sogenannte Blended Learning Ansatz eignet sich sehr gut für den Hybrid-Unterricht.

Können meine Schüler*innen PearUp auch Zuhause nutzen?
Pfeil nach unten

Ja. PearUp eignet sich auch für Flipped Classroom, Hausaufgaben und Wochenpläne.

Kann ich alle Unterrichtsmaterialien kostenlos nutzen?
Pfeil nach unten

Ja. Alle Unterrichtsmaterialien stehen kostenfrei zu Verfügung.

Kann ich alle selbst erstellten Unterrichtsmaterialien kostenlos nutzen?
Pfeil nach unten

Ja. Alle von dir erstellten Materialien wirst du immer kostenfrei nutzen können.

Sind Inhalte, die ich selbst erstellt habe, automatisch für andere Lehrkräfte zugänglich?
Pfeil nach unten

Nein. Wir freuen uns zwar über jeden geteilten Inhalt, da wir einen Raum des "Geben und Nehmen" schaffen wollen. Verpflichtend ist dies aber nicht.

Welche Aufgabe habe ich als Lehrkraft, wenn ich PearUp nutze?
Pfeil nach unten

Während deine Schüler*innen PearUp nutzen, kannst du in die Rolle des Lernbegleiters schlüpfen. Du kannst die Einblicke aus dem Learning Analytics System nutzen, um auf die individuellen Bedürfnisse deiner Schüler*innen einzugehen. In der Aktivierungs- und Festigungsphase kannst du die Informationen aus dem Klassenraum nutzen, um Aufgaben im Plenum zu besprechen. Außerdem kannst du Aufgaben von deinen Schüler*innen bewerten und die Einteilung von Gruppen vornehmen. Es gibt also nach wie vor viel zu tun, wir versuchen dich aber bestmöglich dabei zu unterstützen.

Müssen sich meine Schüler*innen einen eigenen Account erstellen?
Pfeil nach unten

Ja. Dieser Account besteht jedoch nur aus einem fiktiven Nutzernamen und Passwort. Der Nutzername wird benötigt, damit du deine Schüler*innen auseinanderhalten kannst. Deine Schüler*innen müssen also weder ihre Email-Adresse noch ihren Namen preisgeben.

Gibt es eine Mindestanzahl an Schüler*innen, die ich für PearUp brauche?
Pfeil nach unten

Nein. Theoretisch kannst du PearUp auch mit nur einem einzigen Schüler nutzen. Es gibt jedoch einige Funktionen, wie die Klassenraum-Auszeichnungen und Gruppenaufgaben, die in diesem Fall nicht funktionieren. Das wäre natürlich schade...

Wie füge ich Schüler*innen zu einem Kurs hinzu?
Pfeil nach unten

Mit dem Klassencode. Jeder Kurs besitzt einen individuellen Schlüssel, den du unter dem Reiter Verwaltung findest. Diesen 6-stelligen Code können deine Schüler:innen nutzen, um automatisch zum richtigen Kurs hinzugefügt zu werden.