PRICING

Wiki

Alle Funktionen der Bildungsplattform auf einen Blick.

Erste Schritte

In diesem Abschnitt findest du alle Informationen, um erfolgreich die ersten Schritte mit unserer Bildungsplattform zu meistern.

Account erstellen

Einen Account zu erstellen, erfordert nur wenige Klicks: Unter PearUp kann man sich kostenlos registrieren. Bei der Registrierung wählt man aus, ob man sich als Lehrkraft oder Schüler*in registrieren möchte.

Als Lehrkraft: Gib eine E-Mail-Adresse und ein Passwort an. Daraufhin schicken wir dir eine Email mit einem Link. Klicke auf den Link und verifiziere deine E-Mail-Adresse, such dir einen Nutzernamen aus und erstelle deinen ersten Kurs. Schon kann es losgehen!

Als Schüler*in: Die Schüler*innen brauchen einen Nutzernamen und ein Passwort sowie den richtigen Kurscode.

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen, Groß- und Kleinbuchstaben, eine Zahl und ein Sonderzeichen enthalten.

Kurscode nutzen

Den sog. Kurscode findest du unter Vorbereiten/Verwalten. Jedes mal, wenn du einen Kurs erstellst, wirst du automatisch dorthin geleitet. Den Kurscode brauchen deine Schüler*innen einmalig bei der Registrierung, damit sie dem richtigen Kurs beitreten können. Teile ihnen den Code mit, indem du ihn kopierst und versendest oder schreib ihn einfach an die Tafel.

Home

Im Home-Bereich landest du, wenn du oben links auf Home klickst. Hier erhältst du eine Übersicht über deine Kurse und ihren Fortschritt, kannst neue Kurse erstellen ode den Kurs wechseln. Da wir uns immer über dein Feedback freuen, haben wir dir hier auch die Möglichkeit gegeben uns direkt zu kontaktieren.

Kurs erstellen

Kurse sind das Herzstück unserer Plattform. Ohne sie geht es einfach nicht. Deshalb wirst du auch direkt zu Beginn aufgefordert einen Kurs zu erstellen. Möchtest du einen weiteren anlegen, klick einfach im Home Bereich auf Kurs erstellen +. Lege einen Kursname und das Fach fest. Fertig. Wenn du du dich in in einem anderen Bereich befindest, kannst du auch über die Navigations-Leiste einen neuen Kurs erstellen. Klick dafür auf das Dropdown-Menü, wo der aktuell ausgewählte Kurs angezeigt wird.

Kurs wechseln

Wenn du mehr als einen Kurs hast, kannst du sowohl in der Navigationsleiste, als auch im Home Bereich deine Kurse bequem hin und her wechseln.

Kursübersicht

Im Home Bereich hast du jederzeit den Überblick über all deine Kurse - wie viele Aufgaben auf deine Bewertung warten und wie viele Aufgaben in den letzten 24 Stunden gelöst wurden.

Feedback geben

Deine Meinung ist uns sehr wichtig! Deshalb kannst du unten im Home-Bereich abstimmen, welches Feature als nächstes entwickelt werden soll. Falls du irgendwelche Wünsche, Anmerkungen oder sonstige Kommentare hast, dann nur zu - im Formular neben der Abstimmung kannst du alles loswerden, was du uns schon immer mal sagen wolltest.

Vorbereiten

Wenn du deinen Unterricht vorbereiten möchtest, dann bist du im Vorbereiten-Bereich goldrichtig. Du erreichst ihn direkt über die Navigationsleiste. Wenn du darauf klickst, kannst du entweder den Unterbereich Material oder Verwalten ansteuern.

Material

Unter Vorbereiten/Material findest du unsere ständig wachsende Materialsammlung. Wir unterscheiden zwischen Unterrichtseinheiten und -reihen. Unterrichtseinheiten können beliebig viele Arbeitsblätter enthalten. Unterrichtsreihen wiederum bestehen aus einer Abfolge aufeinander abgestimmter Unterrichtseinheiten.

Entdecken

Auf der Suche nach passenden Unterrichtsmaterialien? Dann stöbere nach Lust und Laune und such dir die Inhalte aus, die dir gefallen. Dafür kannst du die Suchfunktion oder die Schlagwortsuche nutzen. Über die Miniaturansicht erhältst du Informationen, wie eine Kurzbeschreibung, die vermittelten Kompetenzen sowie die behandelten Themen. Klicke dafür einfach auf die einzelnen Unterrichtseinheiten.

Vorschau

Um dir einen guten Überblick über die Arbeitsblätter einer Unterrichtseinhei zu verschaffen, kannst du sie dir in der Vorschau genauer anschauen. Klicke dafür einfach unter Allgemeine Informationen auf Arbeitsblätter und dann auf Vorschau.

Hinzufügen

Du hast Material gefunden, dass du gerne in deinem Unterricht verwenden würdest? Dann klick einfach auf Zum Kurs hinzufügen. Dann wird es deinem aktuell ausgewählten Kurs hinzugefügt und findet sich unter Unterrichten/Klassenraum wieder. Sobald Material einem Kurs hinzugefügt wurde, können deine Schüler*innen darauf zugreifen.

Verwalten

Unter Vorbereiten/Verwalten findest du den Kurscode, die Lernhistorie sowie die Schülerprofile des ausgewählten Kurses.

Lernhistorie

In der Lernhistorie kannst du die bearbeiteten Materialien aller Schüler*innen einsehen. Finde so heraus, was genau deine Schüler*innen geantwortet haben und wo ihre Stärken und Schwächen liegen.

Kurscode

Den Kurscode brauchen deine Schüler*innen, um dem Kurs beitreten zu können. Solltest du einen neuen Code brauchen, weil Trolle versuchen deinen Kurs zu übernehmen, klick einfach auf Neu generieren und entferne die Störenfriede aus deinem Kurs. Der alte Kurscode ist dann nicht länger gültig.

Schülerprofile

Über den Reiter Profil kannst du den Benutzernamen und das Passwort deiner Schüler*innen ändern sowie ihren Account löschen. Letzteres solltest du nur dann tun, wenn du das Schülerprofil unwiderruflich entfernen möchtest. Ein gelöschter Account kann nicht wiederhergestellt werden.

Unterrichten

Du möchtest das hinzugefügte Material bearbeiten oder deinen Kurs während des Lernens begleiten? Dann navigiere über Unterrichten in den Klassenraum.

Klassenraum

Im Klassenraum siehst du genau, woran deine Schüler*innen gerade arbeiten und welches Material als nächstes freigeschaltet wird. Du möchtest die Reihenfolge des Materials ändern oder die Aufmerksamkeit aller Schüler*innen gewinnen? Im Klassenraum ist alles nur wenige Klicks entfernt.

Pausieren

Für die ungeteilte Aufmerksamkeit empfehlen wir den Knopf Pausieren. Deine Schüler*innen können dann nicht weitermachen, bis du es durch erneuten Klick auf “Weiter” wieder erlaubst. Ein mächtiges Tool im Kampf um die Aufmerksamkeit deiner Schüler*innen.

Schülerübersicht

Welche Schüler*innen sind noch ganz am Anfang einer Unterrichtseinheit, welche schon ganz am Ende? Gibt es Schüler*innen, die schon fertig sind und nichts mehr zu tun haben? All diese Fragen gehören der Vergangenheit an. Im Klassenraum siehst du genau, welche Schüler*innen an welchen Arbeitsblätter arbeiten und ob sie eine Frage haben oder etwas nicht verstanden. So kannst du jeden ganz individuell begleiten.

Materialübersicht

Welche Materialien du dem Kurs hinzugefügt hast, kannst du im Klassenraum einsehen. Mit einem einfachen Klick auf mehr anzeigen entfaltet sich die ganze Pracht einer Unterrichtseinheit.

Aktionen

Unzufrieden mit den hinzugefügten Materialien oder ihrer Reihenfolge? Dann klick auf Aktionen. Darüber kannst du die Unterrichtseinheiten VerschiebenEntfernen, Abschließen oder einen Sammelpunkt setzen.

Verschieben

Du entscheidest welche Unterrichtseinheiten in welcher Reihenfolge bearbeitet werden sollen. Sind die Unterrichtseinheiten noch nicht in der richtigen Reihenfolge, kannst du sie einfach über Aktionen verschieben und vertauschen, bis sie genau so sortiert sind, wie du es haben möchtest. Das geht allerdings nur, solange die entsprechenden Unterrichtseinheiten noch nicht von den Schüler*innen begonnen wurden.

Entfernen

Einmal zu schnell geklickt und die falsche Unterrichtseinheit dem Kurs hinzugefügt? Kein Problem! Unterrichtseinheiten lassen sich genauso schnell aus einem Kurs entfernen, wie sie sich hinzufügen lassen.

Abschließen

Du möchtest eine Unterrichtseinheiten abschließen, damit deine Schüler*innen an etwas Neuem arbeiten. Klick auf Aktionen und dann auf Abschließen. Damit gilt die Unterrichtseinheit als abgeschlossen. Die Schüler*innen werden nach ihrem aktuellen Arbeitsblatt automatisch zur nächsten Unterrichtseinheiten weitergeleitet.

Sammeln

Deine Schüler*innen zwischen zwei Unterrichtseinheiten zu sammeln kann sehr praktisch sein, wenn du noch etwas genauer erklären möchtest oder nicht willst, dass schon neues Material angefangen wird. Daraufhin wird ein Sammelpunkt gesetzt, der alle Schüler*innen auffängt. Wenn es weitergehen soll, klickst du einfach auf Material freigeben, um den Sammelpunkt aufzuheben.

Wenn es weitergehen soll, klickst du einfach auf Material freigeben, um den Sammelpunkt aufzuheben.

ToDos

Als Lernbegleiter*in ist es deine Aufgabe, die Schüler*innen während des Lernprozesses zu unterstützen. Um dich dabei zu unterstützen, werden alle ToDos im Klassenraum Analyse Instrument (KAI) übersichtlich zusammengefasst. KAI findest du oben in der Navigationsleiste rechts neben Unterrichten. Sobald es etwas zu tun gibt, erscheint bei KAI ein kleiner Indikator. Klick einfach auf KAI, um detaillierte Informationen zu erhalten oder direkt zu den richtigen Bereichen zu springen.

Fragen beantworten

Falls den Schüler*innen eine Aufgabe unklar ist, können sie über unser Hilfesystem eine Frage stellen, die dann sowohl von dir, als auch von Schüler*innen beantwortet werden kann.

Aufgaben bewerten

Die von den Schüler*innen eingereichten Text-Antworten bewertest du individuell nach Kreativität, Inhalt und Form. Passt die Lösung noch nicht ganz zu deinen Vorstellungen, kannst du sie kommentiert an die Schüler*innen zurückschicken. Dadurch bekommen die Schüler*innen die Möglichkeit, dein Feedback zu nutzen, um ihre Antwort zu überarbeiten.

Gruppen zuweisen

Schüler*innen die ein Arbeitsblatt anfangen, das in Partnerarbeit erarbeitet werden soll, warten darauf von dir in Gruppen eingeteilt zu werden. Klick oben rechts neben Unterrichten auf deine ToDos und dann auf Ansehen. Hier kannst du die Gruppen nach Belieben einteilen. Easy Peasy. Noch einfacher ist allerdings die automatische Gruppenzuweisung. Klicke dafür einfach deine ToDos und aktiviere die Automatische Zuteilung. Gruppen werden fortan automatisch eingeteilt.

Analyse

Zu jedem Arbeitsblatt gibt es eine Analyse des Lernfortschritts deiner Schüler*innen. Um in den Analyse-Modus zu kommen, klickst du im Klassenraum auf ein Arbeitsblatt und dann auf Analyse. In einer kleinen Vorschau siehst du die Anzahl der darin enthaltenen Aufgaben sowie den Klassenfortschritt. Klick auf eine beliebige Aufgabe, um an die entsprechende Stelle im Arbeitsblatt zu springen.

Schülerlösungen

Im Analyse-Modus siehst du zu jeder Aufgabe die Abgaben deiner Schüler*innen. Zusätzlich erhältst du Informationen darüber, wer die Aufgabe auf Anhieb lösen konnte und wieviele Versuche benötigt wurden.

Musterlösungen

Statt der Abgaben deiner Schüler*innen kannst du dir auch die Musterlösung anzeigen lassen. Das kann hin und wieder recht hilfreich sein.

Vergleichen

Die unterschiedlichen Abgaben der Schüler*innen kannst du über das Dropdown-Menü oder über die Pfeile rechts und links davon durchschalten. So kannst du sie miteinander oder mit der Musterlösung vergleichen.

Schüleransicht

Als Schüler*in erlebt man die Bildungsplattform aus einer etwas anderen Ansicht: Die Schüler*innen gründen ihr eigenes virtuelles Startup, das sie durch das Lösen von Aufgaben zum Erfolg führen müssen. Das nennt sich Game-based Learning und macht vielen Schüler*innen jede Menge Spaß. Deine Schüler*innen haben in ihrer Sicht die zwei großen Bereiche Übersicht und Arbeitsplatz. In der Übersicht finden sie Informationen zum Spielverlauf sowie zu ihren gewonnen Kompetenzen. Am Arbeitsplatz können sie die verfügbaren Arbeitsblätter bearbeiten und wechseln.

Loslegen

Als Schüler*in muss man sich ebenfalls einen Account erstellen. Dafür brauchen sie neben einem Benutzernamen und Passwort noch einen gültigen Kurscode. Falls deine Schüler*innen ihr Passwort vergessen sollten, kannst du es einfach über Verwalten / Profile zurücksetzen. Sobald sich deine Schüler*innen einen Account erstellt haben, werden sie dank Kurscode automatisch dem richtigen Kurs zugeordnet. Davor müssen sie sich für ihr Startup allerdings noch einen Namen und ein Logo aussuchen.

Arbeitsblatt starten

Deine Schüler*innen finden die Arbeitsblätter in ihrer Übersicht ganz unten unter Aufträge. Zum Starten klickt man einfach auf Annehmen. Für jedes Arbeitsblatt erhalten deine Schüler*innen sog. PearCoins als Belohnung. Das ist die digitale Währung im Spiel, die benötigt wird, um das eigene Startup immer weiter ausbauen. Wie viele pro Arbeitsblatt verdient werden, variiert je nach Umfang der Aufgaben im Arbeitsblatt. Je länger das Arbeitsblatt desto mehr Coins werden ausgeschüttet.

Arbeitsblatt wechseln

Die Schüler*innen haben in ihrem Arbeitsplatz die Möglichkeit alle begonnenen und abgeschlossenen Arbeitsblätter einzusehen. Wenn Schüler*innen nochmal etwas auf einem anderen Arbeitsblatt nachlesen wollen oder feststecken und lieber erstmal an einem anderen Arbeitsblatt weiterarbeiten wollen, können sie einfach links auf Aufträge klicken. Dann öffnet sich ihr digitaler Ordner, der alle angenommenen Arbeitsblätter enthält.

Fragen stellen

Zu jeder Aufgabe können deine Schüler*innen Fragen über unser Hilfesystem stellen. Diese können dann sowohl von dir als auch von Schüler*innen beantwortet werden, die die Aufgabe schon richtig gelöst haben. Das ist so einfach, wie Textnachrichten zu schreiben.

Aufgabentypen

Auf den Arbeitsblättern stehen die unterschiedlichsten Aufgabentypen für deine Schüler*innen bereit. Ein paar gängige Aufgabentypen haben wir hier für dich zusammengefasst.

Multiple Choice

Bei Multiple Choice Aufgaben bekommen die Schüler*innen eine Frage und mehrere alphabetisch nummerierte Antworten, aus denen sie die richtigen auswählen müssen. Dabei können beliebig viele Antworten richtig sein. Es kann also auch Fragen geben, bei denen alles richtig bzw. alles falsch ist.

Multiple Choice Aufgaben werden automatisch bewertet. Du kannst selbstverständlich trotzdem anschauen, was deine Schüler*innen geantwortet haben und wie viele Versuche sie benötigt haben.

Freitext

Bei Freitextaufgaben können die Schüler*innen alles in ein Textfeld eintragen, was sie für schlüssig erachten. Im Gegensatz zu Multiple Choice Aufgaben, wird die Antwort nicht automatisch bewertet - sondern du gibst ihnen individuelle Rückmeldungen auf ihre Abgaben. Wenn Schüler*innen etwas abgegeben haben, siehst du das sofort über deine ToDos.

Umfragen

Um ein gutes Bild über Meinungen oder Vorwissen deiner Schüler*innen zu bekommen, eignet sich der Aufgabentyp Umfragen. Dort können die Schüler*innen beispielsweise abstimmen, wie gut sie sich schon in einem Thema auskennen.

Noch Fragen?

Schreib uns eine Mail...

Vielen Dank! Deine Anfrage wurde übermittelt.
Oops! Da ist wohl etwas schief gelaufen.



...oder triff uns persönlich auf Discord, indem du unserem Server beitrittst. Dort kannst du persönlich mit uns sprechen: vor, während und nach der Nutzung.

Discord Logo


...oder schau auf unseren Social-Media Kanälen vorbei, um auf dem Laufenden zu bleiben.